Aktuelle Gründungsaufrufe

Gründung einer Selbsthilfegruppe für Eltern von Frühchen in Gelnhausen

Etwa jedes 10. Baby kommt zu früh, d.h. vor Vollendung der 37. Schwangerschaftswoche, zur Welt. Die erlebte Frühgeburt sowie die Wochen oder Monate in der Klinik können Frühchen-Eltern belasten. Viele Mütter entwickeln Schuldgefühle und trauern um den verlorenen Teil der Schwangerschaft. Viele Väter erledigen neben dem Pendeln in die Klinik Organisatorisches, kümmern sich um eventuelle Geschwisterkinder und müssen eventuell bald wieder ihrem Beruf nachgehen. Eine sehr kräftezehrende Zeit für betroffene Eltern.

Eine Prognose, wie sich das Frühchen weiter entwickeln wird, bekommen Eltern nicht. Einige Frühchen entwickeln sich unauffällig, andere haben mit leichten oder schweren Spätfolgen zu kämpfen. Manche Frühchen-Eltern werden erst Jahre später wieder damit konfrontiert, z.B. in der Schulzeit. Welche Anlaufstellen (z.B. Ärzte, Therapeuten, Frühförderung, Sozialpädiatrische Zentren…) in der Region sich gut mit Frühchen auskennen und passend für die jeweilige Situation sein könnten, ist für Eltern nicht immer auf den ersten Blick erkennbar.

Damit sich Frühchen-Eltern im Raum Gelnhausen untereinander austauschen können, wurde nun eine Selbsthilfegruppe gegründet. Betroffene dürfen sich hier verstanden fühlen mit ihren Sorgen und Gefühlen sowie Erfahrungen anderer Frühchen-Familien kennenlernen. Bei Bedarf und speziellen Fragestellungen stehen der Gruppe die Neonatologie und die Frühförderstelle zur Verfügung. Weitere Expertinnen und Experten sind herzlich willkommen. Die im Aufbau befindliche Selbsthilfegruppe wird unterstützt von Frühchen-Eltern in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesverband das frühgeborene Kind (FFM), mit der Neonatologie (Gelnhausen), mit der Frühförderstelle (Gelnhausen) und der SEKOS Gelnhausen.

Wer sich gerne austauschen möchte und/oder Aufgaben in der Gruppe übernehmen möchte, ist herzlich willkommen. Um Voranmeldung wird gebeten. Interessierte melden sich bitte bei der SEKOS Gelnhausen, Tel. 06051 4162, E-Mail info@sekos-gelnhausen.de.

___________________________________________________________________________________________________________

SEKOS Logo